JETZT BEWERBEN!

Das Stipendienprogramm von Live Music Now Freiburg

Mit dem Stipendienprogramm fördert Live Music Now Freiburg e.V. junge, besonders begabte Studenten der Hochschule für Musik finanziell, musikalisch und menschlich. Bei den Konzerten in verschiedenen sozialen Einrichtungen sind die Stipendiaten in direktem Kontakt mit ihren Zuhörern und spüren die unmittelbare Wirkung ihrer Musik und Moderation. Diese besondere Konzerterfahrung ermöglicht, dass sich Persönlichkeit und musikalische Ausdrucksfähigkeit der Stipendiaten weiterentwickeln.



Hinweise zum Probespiel

Für das Stipendienprogramm von Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg e.V. können sich Studierende der Musikhochschule bei einem Probespiel bewerben. Gesucht werden kammermusikalische Ensembles, bestehend aus Solisten mit Begleitung sowie Duos, Trios und Quartette bestehend aus Sängern und Instrumentalisten.

Die Jury zur Auswahl der Stipendiaten setzt sich zusammen aus Professoren und Professorinnen der Musikhochschule oder Mitgliedern renommierter Freiburger Orchester.


Für das Probespiel sind 3 Stücke vorzubereiten mit einer Gesamt-Spieldauer von 12 Minuten

- mit unterschiedlichem Charakter

- aus unterschiedlichen Epochen

- und von unterschiedlichen Komponisten.

Beim Probespiel stellen sich die Musiker vor Beginn des musikalischen Programms kurz vor und moderieren im Anschluss durch ihr Programm.

Nächstes Probespiel: am 11.10.2019 ab 11Uhr

in der Musikhochschule Freiburg, Saal 156

Studierende, die sich für ein Probespiel zur Aufnahme in das Stipendienprogramm bewerben wollen, übersenden bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per email bis zum 07. Oktober 2019 an:

Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg e.V.
Prof. Kirsten Ecke
info@livemusicnow-freiburg.de

Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Informationen zum Stipendium & zum Prozedere:

 
Grundlagen des Stipendiums

Grundlagen des Stipendiums

 
Datenschutz-Erklärung

Datenschutz-Erklärung

 
Einverständniserklärung

Einverständniserklärung

 
 
 

Die Stipendiaten von Live Music Now Freiburg


UNSERE STIPENDIATEN 2018/2019

Am Freitag, 02. Februar 2018 lud Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg zum 3. Probespiel in die Musikhochschule Freiburg zur Auswahl unserer zukünftigen Stipendiaten. Die Studenten begeisterten die Jury und uns LMN Mitglieder mit ihrem musikalischen Können und ihren kreativen und gewinnenden Moderationen.

Wir freuen uns sehr über die 8 neuen Ensembles, die im Rahmen ihres 2-jährigen Stipendiums den Zuhörern in unseren sozialen Einrichtungen sicher viele wundervolle Konzerte schenken werden! Herzlich Willkommen!

 
 
 

Am 04. Februar luden wir Förderer und Freunde von Live Music Now Freiburg zu einer Matinee in den stilvollen Bürgersaal von Kirchzarten. Dort präsentierten sich die neuen Ensembles eindrucksvoll und erfrischend mit ihrem Können und ihrem vielseitigen Programm. Wir alle freuen uns auf die kommende Spielzeit mit unseren talentierten Stipendiaten.

9.jpeg
10.jpeg
11.jpeg
 

An dieser Stelle ein sehr herzlicher Dank an die wundervollen Musiker der 6 Ensembles, die wir in 2016-2017 fördern durften. Ihr habt mit Euren Konzerten viele Herzen erfreut und Ohren begeistert!
Wir wünschen Euch alles Gute und viel Erfolg für Euren weiteren Lebensweg!


Die Stipendiaten der Saison 2016-2017

Live Music Now Yehudi Menuhin Freiburg e.V. wurde im Jahr 2013 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Studenten der Freiburger Musikhochschule Möglichkeiten zu Konzerten zu geben und damit Konzerterfahrungen zu sammeln. Da die aktuelle Förderperiode sich dem Ende zuneigte, wurde Ende 2015 ausgeschrieben, sich um Stipendien zu bewerben. Der bisherige Rahmen wurde dahingehend geändert, dass sich nicht nur Ensembles von 2 oder 3 Personen, sondern auch Quartette bewerben konnten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Wettbewerben ist das Spektrum der Instrumente nicht vorgegeben, was es nicht einfach macht, letztlich eine Auswahl zu treffen.
Als Mitglieder der Jury hatten sich bereit erklärt mitzuwirken: Frau Anne-Katarina Schreiber vom Freiburger  Barockorchester, Frau Katrin Melcher vom SWR-Sinfonieorchester, Frau Julia Weissbarth, derzeit Gast im SWR-Sinfonieorchester, Frau Prof. Kirsten Ecke von der Freiburger Hochschule für Musik und Herr Felix Borel vom SWR-Sinfonieorchester.

17 Ensembles hatten sich angemeldet. Das Vorspiel war auf 10 bis 16 Uhr anberaumt und fand im Kleinen Konzertsaal der Freiburger Musikhochschule statt. Die Mitglieder von Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg e.V. hatten sich große Mühe gemacht, alles gut vorzubereiten, und für Kaffee- und Mittagspausen Speisen und Getränke bereitgestellt.
Die Ensembles waren gebeten worden 2-3 Stücke vorzubereiten. Als Besonderheit sollte ein Ensemblemitglied die Musiker und auch die Stücke vorstellen und kurz erläutern. Denn als Konzertorte sind Krankenhäuser,  Alters- und Behindertenheime und ähnliche Einrichtungen vorgesehen. Das jeweilig zu erwartende Auditorium braucht also solche Einführungen und nimmt sie dankbar an.

Neben Duos und Trios instrumental oder mit Gesang gab es Quartette als Streichquartett, als Bläserquartett oder mit 4 Stimmen und auch die klassische Besetzung für Triosonaten.
Das Vorspiel hatte durchgehend ein hohes Niveau – ein Niveau, das der Hochschule alle Ehren machte. Eine Nennung aller Ensembles kann hier nicht erfolgen. Aber für die Jury war es sicher keine leichte Entscheidung, zum Schluss 6 Ensembles auszuwählen.

 

Die ausgewählten Ensembles sind:

g4a0288.jpg

Gesangsquartett

„Herrengedeck“
Johannes Maier/ Uli Bützer/
Sebastian Lau/ Adrian Goldner

 

geigenduo-flaksmanniehl.jpg

Das Violinen-Duo

Leonie Flaksman/ Saskia Niehl

 

harfesopran_memarzadehbeckersepia.jpg

Duo Harfe & Sopran

Samira Memarzadeh/ Amanda Becker

 

posaunenquartett.jpg

Posaunenquartett

„Esperantoquartett“

Kris James Garfitt/ Marick Vivion/
Juan Sanjuan Mas/ Pierre Campenon

 

sopranklavier-stolzenbachramozstojkoska.jpg

Duo Sopran&Klavier

Juliane Stolzenbach Ramos/
Rebeka Stojkoska

 

streichquartett.jpg

Streichquartett

Marianne Sohler/ Laura Mead/
Sophia Riedel/ Marc-André Riberdy

 

Alle anwesenden Mitglieder von Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg e.V haben dieses Vorspiel mit hohem Interesse und großer Freude an der Musik verfolgt und blicken voller Vorfreude auf die bevorstehenden Konzerte in unseren sozialen Einrichtungen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern des Vorspiels.


Ehemalige Stipendiaten 2014-2015

Wir danken unseren ersten 13 Stipendiaten für viele professionelle und berührende Konzerte in unseren Freiburger Einrichtungen.

Am 12. April 2014 lud Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg zum 1. Vorspiel in die Musikhochschule Freiburg zur Auswahl der künftigen LMN Stipendiaten. Die Studenten begeisterten die Jury und uns LMN Mitglieder mit musikalischen Vorträgen auf hohem Niveau und kreativen Präsentationen ihrer Vorspiel-Programme. Am Ende des erfolgreichen Vorspieltages wählte die Jury aus den 19 Bewerber-Ensembles 6 Ensembles mit in Summe 13 Stipendiaten für die Aufnahme in die Förderung von Live Music Now Freiburg aus.

Folgende Musiker wurden 2014 und 2015 von Live Music Now Freiburg gefördert:

Bildschirmfoto 2018-08-28 um 15.25.32.png
namensliste-f-website-kopie.png